Wieder tolle Stimmung und beste Bedingungen beim 8. Nordahl-Grieg-Lauf in Kleinmachnow

Der norwegische Botschafter als Schirmherr unserer Laufveranstaltung gab in diesem Jahr persönlich den Startschuss und schickte die Läuferinnen und Läufer auf die Laufstrecken. Die Organisatoren des Laufes hatten wie gewohnt alles bestens vorbereitet, so dass das Gesamtpaket „8. Nordahl-Grieg-Gedenklauf“ wieder ein voller Erfolg wurde.

Der Norwegische Botschafter Herr Sven Erik Svedman beim Startschuss - links neben ihm der Kleinmachnower Bürgermeister Michael Grubert

 

Am Start des Bambinilaufes herrschte bei den Jüngsten große Aufregung, denn von Wettkampferfahrung kann man in dieser Altersklasse noch nicht reden. Für die „Kleinen“ ist es in jedem Jahr ein „Großes Ding“ einmal um den Rathausmarkt zu laufen und dann unter tosendem Applaus auf der Zielgeraden ins Ziel einzulaufen.
Die Sieger in dieser Kategorie heißen in diesem Jahr Melanie Graser aus Stahnsdorf und Sebastian Seifert aus Kleinmachnow. Zweite Plätze belegten Gisa Prellberg und Eric Krieg und auf dem dritten Platz liefen Karyna Gapula und Luis Geier ein.

Auf der 3,5 km Strecke gab es sowohl im weiblichen als auch männlichen Nachwuchs zwei sehr souveräne Erfolge. Hier siegten Leandra Lorenz und Lennard Unser (beide LG Mittelmark), vor Hannah Stegenwallner (LG Mittelmark) und Niklas Schöning (Henningsdorf). Dritte Plätze belegten Juliane Sterr (LG Mittelmark) und Nicolas Albl (Kimbia Sports).

Im Hauptlauf über 10 km waren viele Läufer/innen aus der gesamten Region angereist. Mit Martin Conrad (LG Mittelmark) siegte bei den Männern ein Altbekannter, vor Thomas Strupat (Wusterwitz) und Daniel Gnädig (edukado). Die Siegerin bei den Frauen hieß in diesem Jahr Luise Siering (Kleinmachnower LC). Sie verwies Anke Schülke (Stanhsdorf) und Katja Riedemann (Laufteam Kleinmachnow) auf die Plätze zwei und drei.

Auch die 3. Kleinmachnower Laufmeisterschaft war wieder hart umkämpft. Als schnellste/er Kleinmachnower/in wurden Luise Siering und Ian Grant geehrt.

Der Kleinmachnower Bürgermeister Michael Grubert nahm die Siegerehrungen vor.
An dieser Stelle ein DANKE an folgende Sponsoren und Unterstützer unseres Laufes: Asbjorn Svarstadt, AOK Nordost- Die Gesundheitskasse, NH Hotel Kleinmachnow, Tierarztpraxis Harry Vollmer Kleinmachnow, Gemeinde Kleinmachnow, MBS Kleinmachnow, Selgros Stahnsdorf, THW Stahnsdorf und allen anderen fleißigen Helfern.